2012-01-06

"Think Green" mit kleidungsladen.de & trendlovski*

Da wir uns noch immer noch in der frischesten Woche des neuen Jahres befinden, geht es mal wieder um gute Vorsätze! Habt Ihr schon alle Vorsätze  wieder über Bord geworfen? Oder sowieso mit der ersten Champagnersause zum Jahreswechsel dem Sterben nach noch mehr Sex, Drugs und Rock’n Roll Indie Pop erst den Anfang gesetzt?

Denjenigen unter Euch, die dieses Jahr mit gutem Gewissen shoppen möchten, empfehlen wir den kleidungladen.de! Denn Projekte wie der „Green Showroom“ im Zuge der Berliner Fashion Week und kreative Labels wie Komodo, WeWood und ThokkThokk beweisen in 2012, dass man in Eco Fashion jetzt durchaus den grünen Teppich rocken kann.

via kleidungsladen.de

Eben diese grüne Mode ist bei kleidungsladen.de erhältlich, dabei verpflichten sich viele der angebotenen Marken einer nachhaltigen, ressourcenschonenden Herstellung und fairen Bezahlung aller in der Produktionskette beteiligten Unternehmen und Personen. We-lovski*

via kleidungsladen.de


Und ewig lockt das Weib Angebot – klar lassen auch wir uns immer wieder gerne von Prada Look-a-likes & Miu Miu Möchtegern Schühchen verführen, aber gerade unsere favorite Shops geraten immer wieder in schlechte Schlagzeilen. Vielleicht ist 2012 die Zeit gekommen, zumindestens ab und zu ein bisschen grüner zu denken! Was meint Ihr??


Kommentare:

  1. klar wollen wir ein gutes Gewissen, aber wir wollen auch gut aussehen, oder? Ich denke eine gute Balance ist okay... es muss nicht immer nur grün und fair sein, manchmal darf es auch der böse big player sein...

    AntwortenLöschen