2013-06-25

trendlovski und "H&M loves music" auf dem Hurricane Festival

Unseren frenetischen Beiträgen via Instagram und Twitter, konntet Ihr entnehmen, was wir am Wochenende so getrieben haben. Wir folgten dem Ruf der schnieken Schweden und feierten Premiere: Zu zweit auf einem Festival, genauer gesagt auf dem Hurricane. 

Gewappnet mit 1Liter-Tetrapack-Cocktails unseres Vertrauens, trotzten wir in der "H&M loves Music"-Kollektion dem Regen und konnten neben Alt-J, Marteira (unterstützt von Caspar, sabber), Deichkind auch all time Favourites wie The Gaslight Anthem oder Sigur Ros bewundern. 


Natürlich wären wir nicht trendlovski, wenn wir neben der ganzen Band-Highlights auch noch Business im Auge hätten. So gut man das eben nach einer Tetrapack-Happy-Hour machen kann. Egal wie er- oder angeheitert, den MEGA H&M Stand hätte man trotz des ausverkauften Festivals nicht übersehen können. Ein 250 qm-großer Pop-up-Store befeuerte Modehungrige mit Aktivitäten bei etwaigen Konzertpausen: Do-it-yourself Area, Make-Up-Stand sowie Shoot'n'Print-Ecke boten allerlei Schabernack & Konfetti. 

(c) H&M / M.Sauter u. D.Linares
Und wer doch lieber chillte, machte es sich neben Bonnie Strange und weiteren 72.999 Besuchern, auf den Liegeflächen gemütlich. 

Hach, schön war es - wir sagen danke an H&M, an Gaslight Anthem & Casper (sabber) und an uns selbst, für ein hammerlässiges Wochenende. Auf welchem Festival sehen wir uns als Nächstes? 


xoxo S. 


1 Kommentar:

  1. Dockville!!<3

    Tolle Bilder und schade, dass wir uns verpasst haben!

    AntwortenLöschen